Brandenburg a.d. Havel

Täterstellung nach Überfall

today13. März 2024

Hintergrund
share close

Brandenburg a.d. Havel. Am heutigen Mittwochmittag wurde die Polizei durch zwei unabhängig voneinander meldenden Geldinstituten zu einem Einsatz in die Sankt-Annen-Straße gerufen. Ein 22-jähriger Tatverdächtiger versuchte die Mitarbeitenden der Geldinstitute zu bedrohen und Geld zu erlangen. Sofort eigeleitete Fahndungsmaßnahmen führten zur Ergreifung des Täters durch die Fährtenarbeit eines Diensthundes der Polizei. Der mutmaßliche Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei geführt.

Original-Content von Polizei Brandenburg a.d. Havel

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%