Bad Kreuznach

POL-PDKH: Zusammenstoß zwischen LKW und Bahnbrücke; Zugverkehr zeitweise gesperrt.

today27. Juli 2023

Hintergrund
share close

Bad Kreuznach, Industriestraße (ots) – Am 27.07.2023 gegen 13:53 Uhr befuhr ein 46-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem LKW die Industriestraße von Bad Kreuznach in Fahrtrichtung Schwabenheimer Weg. Der Fahrer hatte in seinem nach oben offenen Absetzcontainer Metallschrott, u.a. Stahlträger, geladen. Vermutlich aufgrund mangelnder Ladungssicherung verrutschten die Stahlträger im Verlauf der Fahrt. Infolge dessen ragten sie nach oben über den Containerrand hinaus. Als der 46-jährige Fahrer unter der Bahnbrücke in der Industriestraße durchfahren wollte, kollidierte die Ladung mit der Brücke. Die Kollision war derart stark, dass die Stahlträger die Containertüren durchschlugen. Aus Sicherheitsgründen wurde über die Bundespolizei ein Notfallmanager der Deutschen Bahn zur Unfallörtlichkeit hinzugerufen und der Bahnverkehr vorläufig gesperrt. Gegen 16:40 Uhr gab der Notfallmanager der Deutschen Bahn Entwarnung. An der Brücke war zwar ein Schaden entstanden, dieser war aber nicht sicherheitsrelevant. Somit konnte der Bahnverkehr wieder vollständig freigegeben werden.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%