Landkreis Mainz-Bingen

Prozess gegen Mainzer Busfahrer beginnt

today7. Februar 2024

Hintergrund
share close

Mainz. Vor dem Mainzer Amtsgericht muss sich ab heute ein Busfahrer der Mainzer Mobilität wegen fahrlässiger Körperverletzung und fahrlässiger Tötung verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, ohne Grund stark abgebremst und dadurch Verletzungen bei mehreren Fahrgästen verursacht zu haben. Ein 94-jähriger Mann starb gut eine Woche nach dem Unfall. Er hatte sich laut Anklage bei dem Bremsmanöver mehrere Rippen und einen Brustwirbel gebrochen. Bei dem Vorfall waren vier weitere Menschen verletzt worden. Außerdem war eine Straßenbahn auf den bremsenden Bus aufgefahren.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%