Landkreis Mainz-Bingen

Tuningkontrolltag PI Bingen

today6. Oktober 2023 1

Hintergrund
share close

Bingen. Am Freitag, den 06.10.2023 wurde im Zeitraum von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr ein gemeinsamer Tuningkontrolltag der Polizeidirektion Bad Kreuznach durchgeführt. Hierzu wurden durch Beamte der Polizeiinspektionen Bingen, Kirn und Bad Kreuznach mit Unterstützung spezialisierter Kräfte der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern zwei parallel betriebene, stationäre Kontrollstellen im Stadtgebiet Bingen (Büdesheim + Kempten) eingerichtet. Hauptzielrichtung der Kontrollmaßnahmen war das Erkennen von illegalen Veränderungen an Kraftfahrzeugen. Im Rahmen der Kontrolle wurde eine Vielzahl an Verstößen festgestellt und geahndet. Bei insgesamt 36 Fahrzeugen konnten entsprechende nicht erlaubte bzw. nicht durch einen Sachverständigen abgenommene technische Veränderungen festgestellt werden. Dies führte in den jeweiligen Einzelfällen zum erlöschen der Betriebserlaubnis. Die meisten Veränderungen konnten im Bereich der Rad-Reifenkombinationen, der Montage von Distanzscheiben sowie Veränderungen an Fahrwerken ausgemacht werden. Mit den Fahrzeugführern wurden entsprechende Aufklärungsgespräche hinsichtlich des Gefährdungspotentials solcher oft unbedacht durchgeführter Veränderungen geführt um weitere Verstöße in der Zukunft zu vermeiden. Zudem ergab sich bei insgesamt vier Fahrzeugführer-/innen der Verdacht der Teilnahme am Straßenverkehr unter dem Einfluss berauschender Mittel. Diesen wurden zu Nachweiszwecken entsprechende Blutproben entnommen. Besonders auffällig war darüber hinaus die hohe Anzahl festgestellter Gurtverstöße. Insgesamt konnten 33 Verkehrsteilnehmer-/innen ohne angelegten Sicherheitsgurt einer Kontrolle unterzogen werden.

Im Gesamtverlauf der Kontrollmaßnahmen konnten folgende Verstöße festgestellt und entsprechend geahndet werden: -36x Ordnungswidrigkeit Erlöschen der Betriebserlaubnis -4x Verdacht Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln -4x Strafanzeige Verstoß Betäubungsmittelgesetz -33x Sicherheitsgurt nicht angelegt -4x Nutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt -1x Hauptuntersuchung abgelaufen -1x Kind nicht ausreichend im Fahrzeug gesichert -1x Ladung nicht ausreichend gesichert

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%