Brandenburg a.d. Havel

Täterstellung nach Einbruch in Arztpraxis und Theater (Brandenburg an der Havel, Kanalstraße/Grabenstraße)

today12. September 2023 2

Hintergrund
share close

Brandenburg an der Havel. Durch ein Wachschutzunternehmen wurde die Polizei in der Nacht zu Montag über einen Einbruch in eine Arztpraxis informiert. Die eingesetzten Beamten prüften umgehend mit einem Diensthund die Räumlichkeiten da unbekannt war, ob sich noch Täter im Objekt befinden. Hierbei wurde kein Täter angetroffen, aber festgestellt, dass die Räumlichkeiten durchwühlt worden sind. In unmittelbarer Nähe konnten zwei abgestellte Fahrräder wahrgenommen werden, welche möglicherweise den unbekannten Tätern gehören könnten.

Noch während der polizeilichen Maßnahme in der Kanalstraße konnte durch die Beamten ein akustischer Alarm in der Nähe festgestellt werden. Die Polizeibeamten umstellten das Theater in der Grabenstraße und konnten einen Täter im Gebäude feststellen. Dieser ergriff die Flucht und konnte durch die nacheilenden Polizisten gefasst werden.

Die Kriminaltechnik kam zum Einsatz und sicherte diverse Spuren. Zwei Strafanzeigen wurden gefertigt. Zur Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%