Bad Kreuznach

POL-PDKH: Zeugenaufruf nach gefährlichem Fahrmanöver in der Innenstadt von Bad Kreuznach

today6. September 2022 3

Hintergrund
share close

Am 04.09.2022 fiel gegen 02:30 Uhr ein 42-jähriger Bad Kreuznacher wegen gefährlicher Fahrweise auf. Hierbei fuhr dieser mit überhöhter Geschwindigkeit, mehrfach hupend und mit eingeschaltetem Warnblinklicht, durch die Innenstadt von Bad Kreuznach. Seine Fahrtstrecke führte hierbei auch durch die Viktoriastraße, jedoch entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung.

Dabei mussten andere Verkehrsteilnehmer auf den Gehweg ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Diese, sowie weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei hiesiger Polizeidienststelle zu melden.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%