Bad Kreuznach

Drei Personen leicht verletzt nach unbedachtem Umgang mit Holzkohlegrill

today21. Mai 2024 4

Hintergrund
share close
In Brückes war in der Küche eines Dreifamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach

In Brückes war in der Küche eines Dreifamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach

Pfaffen-Schwabenheim. Am Morgen des 20.05.2024 kam es ab 06:30 Uhr zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei, als in einem Mehrfamilienhaus in Paffen-Schwabenheim der CO2-Warner in einer Wohnung auslöste. Aufgrund des unbedachten Umgangs mit einem Holzkohlegrill erlitten drei Personen im Alter von 36, 32 und 6 Jahren leichte Verletzungen in Form einer Kohlenmonoxidvergiftung, Kopfschmerzen und Übelkeit, welche in den Bad Kreuznacher Krankenhäusern aktuell behandelt werden. Die Wohnung ist nach Durchlüften durch die freiwilligen Feuerwehren aus Pfaffen-Schwabenheim und Umgebung, welche mit insgesamt 58 Mann/Frau im Einsatz waren wieder bewohnbar. Gegen den 36 Jahre alten Verursacher wird ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eröffnet.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%