Bad Kreuznach

Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

today21. März 2024 4

Hintergrund
share close

Bad Kreuznach. Am 21.03.2024 gegen 12:00 Uhr staute sich der Verkehr in der Michelinstraße von Bad Kreuznach aufgrund eines Unfalls auf der B41 (wir berichteten). Eine 48-jährige Mercedes-Fahrerin wollte hierbei nicht länger im Stau stehen bleiben. Sie entschloss sich zum Wenden nach links auf ein Firmengelände zu fahren. Hierbei übersah sie allerdings einen von hinten am Stau vorbeifahrenden 67-jährigen Kradfahrer. Infolge dessen kam es zwischen den Verkehrsbeteiligten zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer stürzte zu Boden und blieb schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt auf der Fahrbahn liegen. Die 48-Jährige blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden dürfte bei circa 5.000 Euro liegen. Der Kradfahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen beide Unfallbeteiligten wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%