Landkreis Mainz-Bingen

POL-PIING: Vermeintlicher Brand stellt sich als Missbrauch von Notruf heraus

today12. März 2023 9

Hintergrund
share close

Ingelheim (ots) – Am 12.03.2023 gegen 04:23 Uhr wurde ein Brand im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim in der Wüstenrotstraße in Gau-Algesheim gemeldet. Vor Ort konnte durch die eingesetzte Streife kein Brand festgestellt werden.

Im Zuge der Ermittlungen konnte der Beschuldigte ermittelt werden. Gegen diesen wurde ein Strafverfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen eingeleitet. Die Polizei weist an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dem Missbrauch von Notrufen um kein Kavaliersdelikt, sondern um eine Straftat handelt und die Kosten des Einsatzes dem Verursacher in Rechnung gestellt werden können.

Original-Content von: Polizeiinspektion Ingelheim, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%