Landkreis Mainz-Bingen

Auseinandersetzung mit Folgen

today16. Dezember 2023 1

Hintergrund
share close

Weiler bei Bingen. Gegen 10:30 Uhr wird der Polizei zunächst mitgeteilt, dass ein Mann in Weiler bei Bingen auf der Straße umherlaufe und dort vorbeifahrende Autofahrer anpöbeln würde. Durch die sofort entsandten Streifen kann der 32-jährigen Mann schließlich auf Höhe eines dortigen Einkaufszentrums angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Es stellt sich heraus, dass es kurz vor Eintreffen der Beamten zu einem Körperverletzungsdelikt unter Beteiligung des Mannes gekommen ist, bei dem ein anderer 61-jähriger Mann aus dem Landkreis Mainz-Bingen aus Verteidigungszwecken einen Schuss mit einer Schreckschusswaffe abgegeben hat. Da der 32-jährige sich in der Kontrolle gegenüber den Beamten äußerst aggressiv verhält und immer wieder mit erhobenen Fäusten auf diese zuläuft, wird dieser in Gewahrsam genommen und aufgrund suizidaler Äußerungen in eine Fachklinik verbracht. Aufgrund des Sachverhaltes werden nun durch die Polizei Bingen mehrere Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%