Showbiz

Quiz-Legende Klaus Otto Nagorsnik überraschend verstorben

today25. April 2024 7

Hintergrund
share close

Klaus Otto Nagorsnik, bekannt durch die ARD-Quizsendung „Gefragt – Gejagt“, ist im Alter von 68 Jahren überraschend verstorben. Das gab die ARD am Mittwoch bekannt. In dem Quiz konnten Kandidaten ihr Wissen gegen den „Jäger“ testen.

Sein TV-Debüt gab Nagorsnik 2013 in der ARD-Spielshow „Die Deutschen Meister“. Seit 2014 war er festes Mitglied des „Gefragt – Gejagt“-Teams, wo er unter dem Kampfnamen „Der Bibliothekar“ regelmäßig sein Quiz-Talent unter Beweis stellte.

Alexander Bommes, Moderator von „Gefragt – Gejagt“, würdigte die Leistung seines TV-Kollegen: „Wir verlieren mit Klaus Otto Nagorsnik ein Vorbild an Authentizität, Bildung und Lebensfreude. Ich habe ihn bewundert und unwahrscheinlich gerne mit ihm gespielt und geflachst.“

Nagorsnik hatte sich durch seine klugen Antworten im TV eine große Fangemeinde aufgebaut. Er arbeitete bis zu seinem Ruhestand zuletzt als Bibliothekar in der Stadtbücherei Münster. Seine Leidenschaft waren die Bücher und das Quizzen.

Zu Ehren von Klaus Otto Nagorsnik wird die ARD ab dem 13. Mai 2024 die bereits vorproduzierten Folgen der neuen Staffel von „Gefragt – Gejagt“ ausstrahlen, in denen der Quizprofi noch einmal sein Können unter Beweis stellt.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%