Digitales

Gravis macht zu: 400 Mitarbeiter betroffen

today19. März 2024

Hintergrund
share close

Die Gravis Computervertriebsgesellschaft mbH steht vor dem Aus. Freenet, die Muttergesellschaft von Gravis, hat beschlossen, das Geschäft abzuwickeln. Wie “Caschys Blog” berichtet, folgt dieser Schritt auf eine Reihe von Verlusten, die seit 2022 das Ergebnis belasten und zu einem nicht mehr tragbaren wirtschaftlichen Druck geführt haben.

Gravis wurde 1986 gegründet und galt lange Zeit als wichtiger Reparatur- und Servicepartner für Apple-Produkte. Nach der Übernahme durch Freenet im Jahr 2013 konnte das Unternehmen jedoch nicht mehr mit den veränderten Marktbedingungen mithalten. Eine steigende Anzahl an Onlinekäufen sowie die zunehmende Konkurrenz durch Graumarktanbieter setzten Gravis finanziell zu.

Selbst umfangreiche Investitionen in das vergangene Jahr, wie die Einführung eines neuen Store-Konzepts und der Umstellung auf bargeldlose Zahlungsmethoden, konnten die Lage wohl nicht wenden. Verschiedene Marketingmaßnahmen, darunter ein vollständiges Redesign der Marke und eine Neugestaltung des Onlineauftritts, haben auch nicht zu dem erhofften Erfolg geführt.

Die Pandemie und der anschließend erstarkte Online-Handel, kombiniert mit sinkenden Margen durch Apples enges Provisionsmodell, hätten die Situation zusätzlich erschwert. Gespräche mit potenziellen Partnern und die Prüfung von Zusammenlegungen konnten keine tragfähigen Lösungen bieten, um die Verluste auszugleichen.

Wie genau die Abwicklung erfolgen soll, ist noch unklar. Klar sei nur, dass bis Ende des Jahres alle Filialen geschlossen werden sollen, sagte Freenet-Chef Christoph Vilanek dem “Spiegel”. Aufgrund unterschiedlich langer Mietverträge werde der Zeitpunkt der Schließung von Filiale zu Filiale unterschiedlich sein. Betroffen sind insgesamt 38 Shops und rund 400 Mitarbeiter, von denen 100 in der Zentrale arbeiten.

 

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%