Bad Kreuznach

Glättebedinge Verkehrsunfälle im Dienstgebiet der PI Bad Kreuznach

today18. Januar 2024

Hintergrund
share close

Bad Kreuznach. Im Zeitraum vom 17.01.2024, 00:00 Uhr bis 18.01.2024, 05:00 Uhr, kam es aufgrund der Witterung zu vier Verkehrsunfällen bei der PI Bad Kreuznach. In allen Fällen war nicht angepasste Geschwindigkeit der Grund dafür, dass die Fahrzeugführer die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren.

In Neu-Bamberg kollidierte ein PKW mit einer Hauswand, welche beschädigt wurde. Das Fahrzeug war hiernach nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

In der Schubertstraße in Bad Kreuznach wurde ein Straßenpoller aus der Verankerung gerissen und die Verursacherin flüchtete. Diese konnte jedoch durch aufmerksame Zeugen ausfindig gemacht werden. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Im Chausseegarten in Bad Kreuznach kollidierte ein PKW-Fahrer mit einer Straßenlaterne, die jedoch nicht beschädigt wurde. Der PKW hingegen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Auf der L108 zwischen Bockenau und Waldböckelheim kollidierte ein PKW-Fahrer leicht mit einem umgefallenen Baum, welcher über beide Fahrspuren ragte. Der schwere Baum musste durch die Straßenmeisterei entfernt werden. Am PKW entstanden leichte Kratzer auf der Motorhaube.

Insgesamt zieht die Polizei Bad Kreuznach eine sehr positive Bilanz. Die meisten Bürger reagierten auf die Unwetterwarnung und blieben zu Hause. Dadurch kam es zu sehr geringem Verkehrsaufkommen, was letztlich auch die geringe Anzahl an Unfällen erklären dürfte.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%