Landkreis Alzey-Worms

Schiefe Turm in Gau-Weinheim! Die Doku im Bali Kino in Alzey

today9. Mai 2024 5

Hintergrund
share close

Der schiefste Turm der Welt steht nicht in Pisa sondern im schönen Rheinhessen, genauer in Gau-Weinheim. Dieser hat es ins Guinness-Buch der Weltrekorde geschafft. Wie das ging und was es alles braucht um so schief zu werden, erfahren Ihr am Samstag, 11. Mai 2024 um 10:30 Uhr in der Dokumentation Der schiefste Turm im Bali Kino in Alzey. Die ersten 100 Gäste erhalten ein Glas Turmwein gratis und wir sind mit Reporter vor Ort dabei.

Vor 275 Jahren, im Jahr 1749, Jahreszahl an der Eingangstür, wurde unser alter Befestigungsturm aus dem Mittelalter stammend, erhöht und mit einer barocken Haube versehen. Der Turm der ehemaligen Friedhofsbefestigung wurde zu einem Glockenturm umgebaut. Das Besondere an dem denkmalgeschützten Unikat? Jede seiner Seiten ist unterschiedlich schief. Vor 175 Jahren, genau am 14. Juni 1849, beim Gefecht in Kirchheimbolanden, fiel Philipp Metzger aus Gau-Weinheim mit 21 Jahren. Ein Gedenkstein steht auf dem Friedhof im Schlossgarten zu Kirchheimbolanden.

Beim Turmfest gibt es mehrere Programmpunkte:

– Ökumenischer Gottesdienst 14 Uhr
– Kaffee & Kuchen 15 Uhr
– Bio-Burger, vegetarische und vegane Snacks,
– Schweinothek ab 16 Uhr
– Turmwein von den Turmwinzern
– Das Geschichtsmobil kommt
– Ausstellung Revolution-1848/49
– Die Zauberschmiede im kath. Pfarrgelände
– Gästeführung „Historische Ortsbefestigung“
– Souvenirmünzen selbst prägen

Aufgrund der engen Straßen im historischen Ortskern empfiehlt sich das Parken am Dorfgemeinschaftshaus, direkt am Turm ist Halteverbot.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%