Brandenburg a.d. Havel

Veterinäramt bittet um Mithilfe: Wer kennt den Halter bzw. Besitzer dieses Hundes?

today2. April 2023

Hintergrund
share close

Am 25. März 2023 wurde im Wald nahe Hohenstücken ein Hund an einem Baum angebunden vorgefunden.

Der Hund war zunächst ängstlich, konnte dann aber aus seiner misslichen Lage befreit und dem Tierheim Brandenburg übergeben werden.

Gemäß Tierschutzgesetz ist es verboten ein Tier auszusetzen oder zurückzulassen, um sich seiner zu entledigen oder sich den Halter- und Betreuerpflichten zu entziehen. In diesem Fall können Bußgelder bis zu 25.000 Euro erhoben werden.

Deshalb bittet das Veterinäramt nun um Mithilfe: Wer kennt den Halter bzw. Besitzer dieses Hundes?

Entsprechende Informationen richten Sie bitte an Telefon (03381) 58 53 61 oder veterinaeramt@stadt-brandenburg.de

Außerdem sucht dieser junge Rüde nun schnellstmöglich ein verantwortungsvolles neues Zuhause auf Lebenszeit ! Interessenten wenden sich bitte an das Tierheim Brandenburg.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%