Radio MusicStar
Rheinland Pfalz

Rheinland Pfalz gedenkt an die Opfer der Flutkatastrophe

Rheinland Pfalz gedenkt an die Opfer der Flutkatastrophe

Rheinland-Pfalz gedenkt am Mittwoch am Nürburgring der Opfer der verheerenden Flutkatastrophe. Zu dem Staatsakt hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) eingeladen.

Sechs Wochen nach dem verheerenden Hochwasser an Ahr, Prüm und Kyll findet am Mittwoch, 1. September, in der Ring-Arena auf dem Nürburgring eine Gedenkveranstaltung für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz statt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat dazu Angehörige der Toten und Vermissten, Verletzte, Geschädigte, Hilfskräfte, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der über 250 betroffenen Orte eingeladen. Es werden etwa 2.100 Gäste erwartet.

„Wir trauern mit den Menschen, die Familienangehörige verloren haben oder noch immer vermissen. Wir fühlen mit den Betroffenen, die kein Zuhause mehr haben und ihrer Existenz beraubt wurden“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Vorfeld. Der Staatsakt beginnt um 17 Uhr auf dem Nürburgring. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sein Kommen zugesagt. Im Land werden die Fahnen an öffentlichen Dienstgebäuden auf Halbmast stehen.

Über den Autor: redaktion
Erzähle uns etwas über dich.
0
0

Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.