Landkreis Mainz-Bingen

POL-PIBIN: versuchter Raub

today2. August 2022 8

Hintergrund
share close

Ein 37 jähriger, der seinen Zug verpasst hatte, begab sich zunächst in eine Gaststätte, um die Zeit bis zur nächsten Reisemöglichkeit zu überbrücken. Auf dem Bahnhof traf er dann auf 2 Personen, die handgreiflich wurden und ihn mehrfach ins Gesicht schlugen. Er schrie um Hilfe, was von einigen Anwohnern wahrgenommen wurde; diese verständigten die Polizei. Der 37 jährige Geschädigte flüchtete vor den Tätern, kam dabei aber zu Fall und fiel ins Gleisbett. Die Täter forderten die Herausgabe seiner Tasche. Bevor sie diese ergreifen konnten, wurden sie durch einen in der Ferne befindlichen Zeugen angesprochen. Es wurde mit der Verständigung der Polizei gedroht, woraufhin die Täter flüchteten. Die Fahndung verlief negativ. Der Geschädigte wurde vorsorglich leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Zu den Tätern ist nur bekannt, dass sie Kapuzenpullover trugen und in Richtung Ortsmitte flüchteten.

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%