Mainz/Wiesbaden

Mann springt auf Flucht vor Polizei in den Main

today9. April 2024

Hintergrund
share close

Mainz. Im Mainzer Stadteil Kostheim ist in der Nacht zu Sonntag ein Mann auf der Flucht vor der Polizei von einer Brücke in den Main gesprungen. Die Wasserschutzpolizei konnte ihn unverletzt aus dem Fluss ziehen und festnehmen. Der 25-Jährige soll laut Polizei kurz zuvor eine Frau in Ginsheim-Gustavsburg bei einem Streit verletzt haben. Sie musste ins Krankenhaus. Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%