Bad Kreuznach

Haftbefehle nach Durchsuchungsmaßnahmen in Bad Kreuznach

today22. März 2024

Hintergrund
share close

Bad Kreuznach. In einem bei der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach geführten Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, wurden von der Kriminalpolizei gestern Abend sieben Wohnungen im Stadtgebiet von Bad Kreuznach durchsucht und fünf junge männliche Erwachsene mit Unterstützung durch Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Einsatz, Logistik und Technik vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung wurden Kokain und Cannabis in nicht geringer Menge, Bargeld im vierstelligen Bereich sowie weitere Gegenstände (Mobiltelefone , Feinwaagen u.a.) sichergestellt. Gegen vier Beschuldigte wurden heute Morgen durch das Amtsgericht Bad Kreuznach Untersuchungshaftbefehle erlassen, so dass sie im Anschluss der Justizvollzugsanstalt überstellt wurden.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%