Radio MusicStar
Mainz Sport

Corona-Fälle bei Mainz 05-Spieler

Corona-Fälle bei Mainz 05-Spieler

Bringt Corona den Plan von Mainz-Trainer Bo Svensson zum Saisonauftakt durcheinander? Diese Sorge steht rund um die Nullfünfer gerade im Raum. Wie die Bild berichtet, ist ein Teil des Teams momentan in Quarantäne. Ausgangspunkt ist die Infektion von Karim Onisiwo, dessen Befund vor dem Pokalspiel in Elversberg bekannt geworden war. Der Zeitung zufolge hat er offenbar mindestens einen Kollegen angesteckt, der jetzt Symptome aufweist. Der Betroffene soll bereits geimpft gewesen sein.

Das Gesundheitsamt habe daraufhin Quarantäne für alle Nicht-Geimpften im Mainzer Team verordnet. Von acht Profis (sowie zwei Co-Trainern) ist die Rede. Die restlichen Akteure können den Trainingsbetrieb fortsetzen. Und wie ist es mit dem Spiel gegen RB Leipzig am Sonntag, steht das auf der Kippe oder gibt es eine Chance auf Verlegung? Sollten die Angaben zahlenmäßig zutreffen, wohl nicht. Statuten der DFL besagen, dass lediglich 13 Profis für die Austragung eines Spiels nötig sind.

Über den Autor: redaktion
Erzähle uns etwas über dich.
0
0

Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.