Bad Kreuznach

Bosenheim verklagt Bad Kreuznach wegen Freibad

today4. April 2024 1

Hintergrund
share close

Bad Kreuznach. Der Ortsbeirat des Bad Kreuznacher Stadtteils Bosenheim hat am Abend einstimmig beschlossen, die Stadt zu verklagen. Damit möchte er erreichen, dass das Freibad in Bosenheim wieder geöffnet werden kann. Das Freibad musste im vergangenen Jahr geschlossen werden, weil täglich mindestens 40.000 Liter Wasser ausgelaufen waren. Um es wieder öffnen zu können, müsse es grundlegend saniert werden, so der Ortsvorsteher. Die Sanierung soll die Stadt Bad Kreuznach zahlen. Sie ist laut Ortsbeirat aufgrund eines Vertrages dazu verpflichtet. Da der Stadtrat dafür im Haushalt jedoch kein Geld bereitgestellt hat, soll nun Klage eingereicht werden. Sollte die Stadt in nächster Zeit doch noch damit beginnen, das Freibad zu sanieren, würde die Klage zurückgezogen.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%