Sport

Bochum bleibt in der ersten Fußball-Bundesliga

today28. Mai 2024 1

Hintergrund
share close

Seit gestern Abend steht nun auch der letzte der insgesamt 18 Vereine fest, die in der kommenden Saison in der ersten Fußball-Bundesliga spielen werden. Als letztes Team hat sich der VfL Bochum das Ticket fürs Oberhaus gesichert. Der VfL setzte sich als Erstligist in der Relegation gegen den dritten der zweiten Liga, Fortuna Düsseldorf, durch. Nach der 0:3-Niederlage im Hinspiel zu Hause drehte Bochum das Rückspiel und gewann schließlich nach Elfmeterschießen. Eine entscheidende Rolle spielte dabei unter anderem Ex-Lautern Keeper Andreas Luthe, der für Bochum zwischen den Pfosten stand. Er beendete mit diesem Spiel seine Profikarriere.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%