Rheinland-Pfalz

Autos wenden im Stau auf der A 63 bei Biebelnheim

today26. März 2024

Hintergrund
share close

Kreis Alzey-Worms. Nach einem Unfall und einer Vollsperrung auf der A dreiundsechzig bei Biebelnheim (Kreis Alzey-Worms) spielten sich gefährliche Szenen ab: Viele Fahrer wendeten einfach auf der Autobahn. Die Polizei hat nun ein Video ausgewertet. Der schwere Unfall hatte sich am Samstag vor einer Woche auf der A dreiundsechzig zugetragen: Bei Biebelnheim war ein Wagen ins Schleudern geraten, mit einem anderen Auto zusammengestoßen und in die Leitplanke geprallt. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die A dreiundsechzig an der Stelle für einige Zeit voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau. Offenbar hatten es viele Menschen aber sehr eilig. Sie warteten nicht ab, bis die Fahrspuren wieder freigegeben wurden, sondern wendeten einfach mitten auf der Autobahn und fuhren in entgegengesetzter Richtung zur Autobahnausfahrt. Dabei wurden laut Autobahnpolizei viele andere Leute gefährdet.

Eine Autofahrerin, die im Stau stand, hat diese Szenen mit ihrem Handy gefilmt. Das Video wurde nun von der Polizei ausgewertet. Demnach waren es insgesamt 19 Fahrzeuge, die auf der Autobahn gewendet haben. Bei sieben Fahrzeugen wurde inzwischen auch der Halter oder die Halterin ermittelt. Bei den zwölf anderen laufen noch die Ermittlungen. Außerdem ermittelt die Polizei gegen einen Lkw-Fahrer, weil dieser einen anderen Autofahrer dazu genötigt haben soll, im Stau rückwärts zu fahren.
Die Polizei bittet nun auch weitere Personen, die solche Wendemanöver beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeiautobahnstation Heidesheim per Telefon (06132-950100) oder per Email (PAStHeidesheim@polizei.rlp.de) entgegen.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%