Essen & Trinken

Aus Pepsi Max wurde Pepsi Zero

today27. Dezember 2023 2

Hintergrund
share close

Neuer Auftritt und neuer Name: Aus Pepsi Max wird Pepsi Zero. Pünktlich zum 30. Geburtstag gibt es ein Make-Over für die Marke aus dem Hause PepsiCo mit Deutschlandsitz in Neu-Isenburg. Pepsi Zero kam 1993 als Pepsi Max erstmals in Europa auf den Markt. Der neue Name soll nun das Profil der Cola als zuckerfreier Softdrink schärfen.

“Wir entwickeln unsere Marken konsequent weiter. Zuckerfreie Getränke spielen für Verbraucher:innen eine zunehmend wichtigere Rolle. Mit Pepsi Zero Zucker haben wir dafür das perfekte Produkt – und möchten das auch im Namen und Design noch deutlicher machen”, sagt Torben Nielsen, Geschäftsführer von PepsiCo Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zum Portfolio von PepsiCo gehören unter anderem die Marken Frito-Lay, Gatorade, Pepsi- Cola, Quaker, Tropicana und SodaStream.

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%