Bad Kreuznach

POL-PDKH: Mehrere Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

today18. Juli 2022 4

Hintergrund
share close

Am heutigen Samstag kam es im Zeitraum von ca. 09:00 – 14:30 Uhr zu vier Verkehrsunfällen mit teilweise verletzten Personen.

Gegen 09:00 Uhr befuhr ein 20-jähriger Heranwachsender mit seinem Fahrrad in Bad Kreuznach die Van-Recum-Straße in Richtung Gerbergasse. Durch ein Geräusch an seinem Vorderrad war er derart abgelenkt, dass er den 36-jährigen, auf der Fahrbahn stehenden, PKW-Fahrer übersah und frontal mit ihm kollidierte. Der Radfahrer erlitt Schürfwunden an Knie und Schulter. An Fahrrad und Fahrzeug entstand geringfügiger Sachschaden.

Ebenfalls gegen 09:00 Uhr parkte eine 32-jährige PKW-Fahrerin rückwärts aus einem Parkplatz in der Bretzenheimer Straße in KH-Winzenheim aus. Hierbei verlor sie plötzlich das Bewusstsein und kollidierte mit einem hinter ihr stehenden PKW. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Zu weiteren Verletzungen kam es jedoch nicht. Die Ursache für den Bewusstseinsverlust ist nicht bekannt.

Kurze Zeit später, gegen 09:45 Uhr, befuhr ein 69-jähriger PKW-Fahrer die K47 in Richtung Hergenfeld und musste aufgrund eines querenden Tieres stehen bleiben. Dies sah der von hinten kommende 26-jährige PKW-Fahrer zu spät und fuhr auf den mit vier Personen besetzten PKW auf. Verletzt wurde nach bisherigem Kenntnisstand jedoch nur der Auffahrende. Dieser litt unter Schmerzen am Daumen und Schwindelgefühl. An den PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Um ca. 14:30 Uhr kam es erneut zu einem Unfall, bei dem ein 56-jähriger PKW-Fahrer die L379 aus Richtung Feilbingert in Richtung Obermoschel befuhr. Der 19-jährige PKW-Fahrer, welcher von der Kreuznacher Straße in Hallgarten auf die L379 in Richtung Feilbingert abbog, übersah jedoch den bevorrechtigten PKW, sodass es zum seitlichen Zusammenstoß kam. Die drei Insassen aus beiden Fahrzeugen wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die PKW mussten abgeschleppt werden. Es dürfte ein Sachschaden von ca. 20.000 entstanden sein.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Geschrieben von: redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0%